Mitgliederstand 2018

Aktive Mitglieder      51

Reserve Mitglieder   11

Wie wird man aktiver Feuerwehrmann:

Zuerst hat sich die betreffende Person beim Kommandanten zu melden. Der Kommandant informiert den Ausschuss, welcher sodann über die Neuaufnahmen entscheidet. Ein Jahr bleibt er Probefeuerwehrmann. Es wird jedem die Bedingung gestellt, dass er innerhalb von einem Jahre die Landesfeuerwehrschule (Grundkurs) besuchen muss. Nach dem Probejahr erfolgt die feierliche Angelobung durch den Kommandanten - in Anwesenheit der ganzen Feuerwehr - und mit folgendem Wortlaut:

"Ich gelobe, meinen Vorgesetzten der Wehr Gehorsam zu leisten, ein treuer Kamerad zu sein, meine freiwillig übernommenen Pflichten pünktlich und gewissenhaft zu erfüllen und mich als Feuerwehrmann unter Einsatz meiner ganzen Kraft bereit zuhalten! "Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr".